Gewinne Schalotti – das ist feinstes Zwiebelconfi

+ + + #Gewinnspiel mit Schalotti– Zum 1. Geburtstag!

Was du tun musst, um an dem #Gewinnspiel teilzunehmen?
– drücke bei diesem Beitrag auf „Gefällt mir“
– folge uns BIO gewinnt – Gewinnspiele & Schnäppchen auf Facebook
– folge Schalotti auf Facebook
– markiere als Kommentar, wie du Schalotti servieren würdest und deine Freunde, die mit dir deinen Gewinn probieren dürfen! (bei uns gab es Schalotti mit Pita-Taschen, Salat, Tomaten, Falafel, …)
– (optional) teile den Beitrag

Schalotti – das ist feinstes Zwiebelconfit. Du weißt nicht was das ist? Zwiebelconfit hat seinen Ursprung in den Feinkostküchen Europas. Das Grundrezept wird aus Zwiebeln, Essig und Zucker eingekocht. Heraus kommt eine süßlich-herzhafte Gaumenfreude, die als Sauce, Dip, Zutat oder Topping Verwendung findet. Kalt zu Käse und deftigem Bauernbrot oder warm zu Flammkuchen oder Pasta.

Die drei leckeren Schalotti Sorten „Original“, „Apfel-Weißwein“ und „Sesam-Chili“ werden in Deutschland aus feinsten Bio-Zutaten hergestellt. Zu kaufen gibt es sie schon in über 200 Supermärkten und Läden deutschlandweit & natürlich online unter http://www.schalotti.de/shop/ – und die Verkauftsstellen werden immer mehr! 🙂

Drei GewinnerInnen können sich sich über je drei Gläser feinstes #Zwiebelconfit (1x „Original“, 1x „Apfel-Weißwein“ und 1x „Sesam-Chili“) von Schalotti freuen.

Wir wünschen viel Glück!

Drei GewinnerInnen werden von uns per Zufall bestimmt und nach der Auslosung in den Kommentaren genannt. Die GewinnerInnen unter den Teilnehmern müssen sich innerhalb von 7 Tagen bei uns melden, ansonsten verfällt der Gewinnanspruch.
Das Gewinnspiel beginnt mit Veröffentlichung und endet am 28.04.2017 um 09:00 Uhr, die Gewinner werden am 28.04.2017 um 09:01 ermittelt.

Teilnahmebedinungen:
http://bio-gewinnt.de/teilnahmebedingungen/
Impressum: www.bio-gewinnt.de/impressum
Datenschutzerklärung:
www.bio-gewinnt.de/datenschutzerklaerung

Der Veranstalter des Gewinnspiels ist die Frederik Drewes und Malchus Kern GbR.

Zurück

Bio gewinnt bei Facebook